Wegen Brückenabriss fährt die MS Wilhelma bis 23.06. ab dem Anleger Mühlgrün Altstadt Bad Cannstatt
anfrage@neckar-kaeptn.de / täglich besetzt

Quatsch mit Kräutersoße

Amira und Henry, die aus ihrem Kita-Alltag berichten, wundern sich: “Wieso gibt es im Dezember auf dem Markt keine Erdbeeren mehr, und Zwetschgen nicht im Mai, wenn es Erdbeeren gibt – und WAS?! Aus so einer braunen Banane kann man noch einen Kuchen backen?“
Amira und Henry sind die Protagonisten einer Geschichte im Kinderkochbüchlein „Quatsch mit Kräutersoße“. Dieses soll das Bewusstsein für gesunde Ernährung, für Müllvermeidung, für regionale und saisonale Produkte fördern und Spaß machen. Neben den 10 Rezepten, die die Kinder ausprobieren können, enthält es kleine Anekdoten aus dem Kita-Alltag, in denen sich die Kinder wiederfinden. Außerdem Wissenswertes wie einen Obst und Gemüse Saisonkalender und eine Ernährungspyramide. Am Ende gibt es noch ein Quiz über die Inhalte des Buches.
„Essen ist mehr als nur notwendige Nahrungsaufnahme – Essen ist Kultur und wir wollen die Kinder damit anregen bunte Speisen auf den Tisch zu bekommen und das Ganze als Genuss mit viel Freude zu zelebrieren.“, erklärt Future 4 Kids. Der gemeinnützige Stuttgarter Verein, der mithilfe Patenschaften seit 2006 gesundes Essen in Kitas im Raum Stuttgart fördert, hat dieses 40-seitige Softcover-Büchlein im Pixi Maxi Format initiiert und an Kitas verteilt. Konzipiert und umgesetzt wurde es von Autorin Verena Caspar und Illustrator Henry Westphal. Finanziell wurde das Projekt von der Allianz Hartmann und Seiz sowie dem Neckar-Käpt’n unterstützt. 2500 Exemplare wurden gedruckt, davon bekommt jede Kita 10 Exemplare, weitere erhalten die Paten der jeweiligen Kita.
Das Kinderbüchlein ist nur eins von vielen Future 4 Kids-Projekten. Den Schwerpunkt legt der Verein in seinem Engagement auf lokale Projekte in den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung sowie Kunst und Kultur. Beispielsweise schickt er eine Köchin in die Kitas, die die Rezepte aus dem Büchlein wie „Prinzessinnenspaghetti-auf-der-Erbse“ oder „Karottensalat Hasenglück“ gemeinsam mit den Kindern nachkocht. Aktuell werden 66 Kitas von Future 4 Kids und den Paten betreut. Mehr kann man unter www.future4kids.de erfahren.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Frühstücksfahrten