Wegen Steg-Sanierung wird die Anlegestelle Remseck-Neckargröningen nicht angefahren. Bitte beachten Sie dies, bei der Buchung Ihrer Tickets!

Sie haben Fragen? Infos finden Sie hier

Lauffen am Nackar

Idyllische Wiesen, malerische Weinberge, verträumte Ortschaften – die Schönheit des Neckarufers wurde schon von Mark Twain gelobt. Und wir befahren 2/3 des gesamten Neckars. Entspannen Sie sich bei einer Fahrt auf unseren komfortablen Schiffen und erkunden Sie nebenbei unsere Region. Lassen Sie sich von der Natur verzaubern und Ihre Seele baumeln. Genießen Sie unseren Bordservice, lassen Sie sich an Bord kulinarisch verwöhnen und von unserem vielseitigen Kulturprogramm unterhalten. Egal ob Linienfahrt, Erlebnisfahrt oder Charter – eine Schifffahrt mit dem Neckar-Käpt’n ist ein unvergessliches Erlebnis. Und das bereits seit 1957.

Folge dem Flusslauf und lerne die Schönheit des Neckars kennen!

Überschrift Info-Liste
– 100 km romantischer Flusslauf
– Spektakuläre Steillagen-Weinlandschaften
– Zahlreiche hochwertige Weingüter
– Hervorragende Gastronomie & Hotellerie
– Burgen & Schlösser
– Museen
– Personen Schifffahrt mit 7 Schiffen und ca. 30 Zu- und Ausstiegsstellen
– Schifffahrt ins öffentliche Verkehrsnetz integriert
– Regionalkreuzfahrten mit Schiff, Bus & Bahn

Alle Anlegestellen finden Sie hier.

Der Neckar zwischen Plochingen und Heilbronn

Der Neckar ist ein 367 km langer Neben­fluss des Rheins und fließt über­wie­gend durch Baden-Württem­berg. Nach Aare, Mosel und Main ist er der viert­größte Neben­fluss des Rheins. Er ent­springt im Natur­schutz­gebiet Schwennin­ger Moos bei Villingen-Schwennin­gen auf 706 Metern Meeres­höhe und mün­det bei Mann­heim in den Rhein, (95 m). Der Neckar ist von Plochin­gen bis Mannheim schiff­bar.

Mit seiner Flotte kann der Neckar-Käpt’n von Stutt­gart aus den Neckar strom­auf­wärts bis Plochingen befah­ren. Strom­ab­wärts fahren die Schiffe tradi­tio­nell bis Heil­bronn. Die Schiffe haben keine Über­nachtungs­möglichkeit, aber theo­re­tisch könnten sie weiter strom­abwärts bis Mannheim, und dann auf dem Rhein bis Basel oder Rotter­dam fahren.

Unsere Frühstücksfahrten