Stuttgart – Ludwigsburg – Heilbronn

Neckarzimmern

Erleben Sie die majestätisch über dem Neckar gelegene Burg des „schwäbischen Helden“ Götz von Berlichingen – der übrigens das zweitälteste urkundlich erwähnte Weingut der Welt betrieb!

Freier Blick nach allen Seiten! Burg Hornberg thront majestätisch auf einem Felsvorsprung über dem Neckartal bei Neckarzimmern. Sie ist die Ritterburg der Superlative, eine der ältesten Deutschlands, die größte und besterhaltene Burgruine am Neckar und die Heimat des Götz von Berlichingen, dem berühmtesten und rauflustigsten Reichsritter im Spätmittelalter. Hier lebte er von 1517 bis 1562, insgesamt 45 Jahre, die längste Zeit seines Lebens. Ihm ist es zu verdanken, dass die Wehranlage ein geschichtsträchtiger und zugleich lebendiger Ort geblieben ist, der seinen Zauber nie verloren hat.

Burg Hornberg – Burg des Götz von Berlichingen (burg-hornberg.de)

Das könnte Ihnen auch gefallen