Wegen Steg-Sanierung wird die Anlegestelle Remseck-Neckargröningen nicht angefahren. Bitte beachten Sie dies, bei der Buchung Ihrer Tickets!

Sie haben Fragen? Infos finden Sie hier

Jeden Donnerstag, Samstag und Sonntag.

Besigheimer Genusstour –
per Schiff zu Wein und Reben

Mit VVS und Neckar-Käpt’n lässt sich’s gemütlich reisen. Starten Sie Ihre Besigheimer Genusstour direkt zu Hause an Ihrer Heimat-VVS-Haltestelle und kommen Sie in Ludwigsburg-Hoheneck (Do/Sa), Marbach* oder Benningen (unsere Empfehlung) an Bord der klimatisierten und bewirtschafteten MS Weinkönigin. (Gehzeit von der S-Bahn zur Anlegestelle in Marbach ca 15 min, Benningen ca 10 min. In LB bitte vom Bahnhof den Bus nach Hoheneck nutzen, Gehzeit dann ca 5 min )

Video abspielen

Auf der ca. 3 stündiger Schiffsfahrt durch Fluss-Auen, Steillagen-Weinberge und spektakulären Felsengärten in den malerischen Weinbauort Besigheim lauschen Sie unserer unterhaltsamen Bordansage – recherchiert und gesprochen vom bekannten Entertainer Michael Gaedt – und erfahren Wissenswertes über Weinbau und Region entlang des Neckars. Während der Fahrt erhalten Sie gegen Vorzeigen des Genussfahrt-Tickets eine handgemachte Herr Kächele Maultasche auf die Hand oder ein Saftschorle und können zudem weiteres aus der reichhaltigen Karte unserer Bordküche bestellen – regionale Weine, sonstige lokale Getränke und schwäbische Hausmannskost in Omaqualität warten auf Sie.

Angekommen in Besigheim geht’s ca 15 min zu Fuß hoch in „Deutschlands schönsten Weinort“ zur 4er Genussprobe – donnerstags ab 14:30 Uhr in der Besigheimer Ortskelter der www.felsengartenkellerei.de, samstags und sonntags an Berne’s Altstadthotel & Weinbar des www.altstadthotel-besigheim.de am Beginn der Fußgängerzone.

Schlendern Sie danach auf eigene Faust und in Ihrem eigenen Tempo durch die Altstadtgassen (einen Stadtplan mit den schönsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde finden Sie hier zum Downloaden oder Ausdrucken). Tipp: buchen Sie rechtzeitig einen Tisch für ein romantisches Abendessen in der vielfältigen und hoch qualitativen Gastronomie Besigheims, sehen Sie hier.

Genügend gesehen und erlebt? Dann steigen Sie in einfach und wann Sie möchten in Zug, Bus oder Bahn der VVS und auf geht‘s direkt nach Hause, Ihr Kombiticket gilt am selben Tag auch auf dem Rückweg.

Allen, die sich in Besigheim verliebt haben und einen weiteren Tag zwischen Reben und Genuss verbringen wollen, empfehlen wir eines der herrlichen Hotels in Besigheim.

*Bitte beachten Sie: an Sonn- und Feiertagen startet die Fahrt in Marbach.

Kurz gesagt

  1. Starten Sie mit dem Kombiticket an Ihrer Heimat-VVS-Haltestelle
  2. In Ludwigsburg-Hoheneck (Do/Sa), Marbach (So/Feiertags) oder Benningen (S-Bahn in direkter Nähe) erwartet Sie die MS Weinkönigin
  3. Freuen Sie sich auf
    • Eine handgemachte Maultasche und ein Glas Sekt oder Saftschorle
    • die Genussprobe mit vier Weinen der Felsengartenkellerei Besigheim eG donnerstags ab 14:30h in der Vinothek Kelter Besigheim (Ortskelter, Hauptstraße 59)
    • samstags und sonntags in Berne’s Altstadthotel & Weinbar (Beginn der Fußgängerzone Kirchstraße 15)
  1. Schlendern Sie durch Besigheim und kehren Sie nach Ihrem Geschmack gut ein
  2. Zurück geht es mit dem VVS-Kombiticket per Bus oder Bahn.

Diese Leistungen sind im Tourpreis von € 45 enthalten

  •  VVS-Neckar-Käpt’n-Kombiticket
  • ca. 3 stündiger Schiffsfahrt bis Besigheim
  • An Bord eine handgemachte Herr Kächele Maultasche und ein Glas Sekt oder Wein- oder Saftschorle
  • 4er Genussprobe in einer der beiden Vinotheken

Ausflugsziele

Kirchheim am Neckar

• Der Kapellenberg, an einer engen Schleife des Neckars gelegen, gehört zu den steilsten Weinlagen des „Ländles“ und ist von jeher das Wahrzeichen der Gemeinde

Heilbronn

• Kätchenstadt • Rathaus mit astronomischer Kunstuhr • Kilianskirche mit dem berühmten Hochaltar • Siebenröhrenbrunnen • Kätchenhaus • Historisches Museum • Deutschordenshof mit Peter und

Bad Rappenau

Seit über 180 Jahren wird die Bad Rappenauer Starksole (27% Salzgehalt) gefördert und als Heilmittel eingesetzt. Zahlreiche historische Gebäude und Einrichtungen zeugen davon. Und auch

Bad Wimpfen

• Alte Kaiser- und freie Reichsstadt mit der schönsten Silhouette Deutschlands! • Erbaut um das 12. Jahrhundert unter Kaiser Barbarossa • Mit Bauwerken der Kaiserpfalz wie Blauer

Neckarsulm

• Deutsches Zweiradmuseum. • Zu sehen – vom Laufrad des Freiherrn von Drais (1817) bis zu den modernsten Renn- und Weltrekordmaschinen. • Audi Forum Neckarsulm

Neckarzimmern

Erleben Sie die majestätisch über dem Neckar gelegene Burg des „schwäbischen Helden“ Götz von Berlichingen – der übrigens das zweitälteste urkundlich erwähnte Weingut der Welt

Ausflüge auf Anfrage

Folgende Ausflüge finden ab der angegebenen Mindestteilnehmerzahl statt.
Anfragen unter tourismus@neckar-kaeptn.de

Geschichtsstunde mit dem Neckarkäptn

Linienfahrt der Neckar-Perle inkl. Eintritt ins Siebenbürgische Museum im Schloss Horneck

Kapazität: 25
Mindestanzahl an Teilnehmern: 10
Preis: 35€

Planwagenfahrt mit den Seybolds

Linienfahrt der Neckar-Fee plus Planwagenfahrt

Kapazität: 24 (Bei größerer Teilnehmerzahl kann ein zweiter Planwagen angehängt werden)
Mindestanzahl an Teilnehmern: 15
Preis: 64€

Weinerlebnistour mit den Seybolds

Linienfahrt der Necker-Fee inkl. Weinerlebnistour

Kapazität: 25
Mindestanzahl an Teilnehmern: 15
Preis: 49€

Heilbad Hoheneck

Linienfahrt der MS Wilhelma inkl. Eintritt ins Heilbad Hoheneck (Rückfahrt erfolgt eigenständig mit der Bahn)

Nur donnerstags bis sonntags möglich
Kapazität: unbegrenzt
Mindestanzahl an Teilnehmern: 20
Preis: 32€

Unsere Frühstücksfahrten