+49 711 54 99 70 60
anfrage@neckar-kaeptn.de / täglich besetzt

Die Linienfahrt

Heilbronn –
Bad Wimpfen

Genießen Sie eine Fahrt mit der Neckar-Perle auf dem historischen Neckar. Entlang der Bundeswasserstraße zur Schleuse Heilbronn. Weiter flussabwärts durch den Heilbronner Hafen.

• Kanalhafen •  Audi Forum • Jagstmündung
• Kochendorfer Kanal

Unser Sommerfahrplan ist in Kürze hier buchbar

Gültig vom 16.04.2023 bis 31.10.2023

Linienfahrt auf der Neckar-Fee

Bitte wählen Sie im ersten Schritt, an welcher Anlegestelle Sie einsteigen möchten. Sie haben danach die Möglichkeit eine einfache Fahrt oder eine Rundfahrt zu buchen. Im nächsten Schritt wählen Sie das passende Datum aus, sowie Ihren Ausstiegspunkt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Flexible Rückreise

Natürlich können Sie nicht nur mit unserem Schiff zurück in Ihren Heimathafen fahren, sondern auch ganz bequem mit der Bahn.

Hier gelangen Sie direkt zum Fahrplan:

Verpflegung an Bord

Von  Hausmannskost in Omaqualität bis Sterneküche – Unsere Philosophie ist einfach: Schöne Momente mit Familie und Freunden. Darum ist auch unsere Speisekarte nicht zufällig, sondern entspricht unserem hohen Anspruch an Qualität, Nachhaltigkeit und Ethik. Bei uns finden Sie Fleisch aus artgerechter Tierhaltung (ausgezeichnet mit dem Premiumlabel des Deutschen Tierschutzbunds), heimische Produkte regionaler Anbieter und kleiner Manufakturen – je näher am Erzeuger, desto umweltfreundlicher, desto nachvollzieh- und prüfbarer. Lecker!

Wichtige Fragen & Antworten

Liebe Fahrgäste, wir freuen uns, Sie bei uns an Bord begrüßen zu dürfen. Hier finden Sie die wichtigsten Antworten für Ihre Reise. Weitere Infos finden Sie unter Wissenswertes.

Preise: Heilbronn – Bad Wimpfen – Gundelsheim

Erwachsene einfache Fahrt EUR 26,90
Erwachsene Hin- und Rückfahrt EUR 34,90
Kinder und Jugendliche (5–18 Jahre) einfache Fahrt EUR 10,00
Kinder und Jugendliche (5–18 Jahre) Hin- und Rückfahrt EUR 14,00
Family Tagesticket EUR 69,00 (maximal 2 Erwachsene mit bis zu 4 eigenen Kindern/Jugendlichen 5–18 Jahre)
Kinder 0–4 Jahre (nur begleitet möglich) Kostenlos
Wohlerzogene Hunde nehmen wir gerne mit EUR 3,50
(Müssen an Bord angeleint bleiben. Hundenäpfe sind an Bord.)

Anfahrt & Parken

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Sollten Sie dennoch mit dem Auto anreisen, gibt es an unserer Hauptanlegestelle Stuttgart/Wilhelma folgende Parkmöglichkeiten: Schönestraße, Wasen, Mahle-Parkhaus. An unserer Anlegestelle in Heilbronn gibt es das Parkhaus der Stadtgalerie.

Alle Anlegestellen finden Sie hier.

Reservierung und Zahlung

Zahlungsmöglichkeiten:

Sie können auf den Schiffen optional bar, mit EC-Karte oder Kreditkarte zahlen
Bitte buchen Sie stets online. Wenige oder einzelne Personen können ein­fach 1/2 Stunde vor Abfahrt an der Anlege­stelle sein – Tickets kaufen – mit­fah­ren.

Reservie­rungen:

Bitte buchen Sie online, dann haben Sie Ihren Platz garantiert und Ihr Kombiticket gilt auch für VVS oder HNV.
Wenige oder einzelne Personen können sich 1/2 Stunde vor Abfahrt an der Anlegestelle einfinden und bei Verfügbarkeit direkt auf dem Schiff Tickets kaufen und mitfahren.
Charterfahrten müssen per separatem Vertrag gebucht werden.

Sämtliche Fahrpreise für die Linienfahrten verstehen sich inklusive gesetzlicher MwSt.
Bei den Linienfahrten ist der Zu- oder Ausstieg an den Anlegestellen unterwegs möglich

Hinweis für Rollstuhl-Fahrer

Wegen der Hoch­wasser­dämme ist ein eben­erdi­ger stufen­freier Zugang bis ans Schiff nur in Ludwigs­burg-Hoheneck mög­lich.

Ins Schiff hinein sind meis­tens einige Treppen­stufen zu über­win­den.
Unsere Mitar­bei­ter dürfen, aus versicherungs­tech­nischen Gründen, Personen im Roll­stuhl leider nicht „runter“-tragen. Sorgen Sie daher bitte für starke Hände.

Leider verfügen unsere Schiffe über keine Behindertentoilette.

Wir bitten hier­für freundlichst um Verständ­nis.

Wichtige Hinweise, Fahrtzeiten, Voraussetzungen

  • Feier­tage entsprechen Sonn­tagen.
  • Die Fahrten finden nicht täglich statt, siehe Fahrplan und Fahrt-Finder.

Im Fall von Unstimmigkeiten ist der jeweils gültige gedruckte Fahrplan maßgebend.

Der gedruckte Fahrplan steht Anfang der Saison am Kartenhäusle an der Anlegestelle Wilhelma zur Verfügung.

(Gedruckte Infor­ma­tionen können nicht regel­mäßig aktuali­siert werden, wir bitten Online die Verfügbarkeiten zu checken.)

Haftung, Storno und Reklamation

  • für Schiffs­aus­fälle und Verspä­tungen oder Schleusenausfälle/-verzögerungen keine Haf­tung
  • Fahrplan­änderungen und Preis­änderungen vorbehalten
  • keine Fahr­geld­rück­erstattung für nicht ange­tre­tene oder selbst vor­zei­tig ab­ge­brochene Fahrten
  • die Tickets sind nur für die gebuchte Fahrt gültig und übertragbar
  • spätere Reklamationen über Wechselgeld-Rückgabe und Fahrpreise können nicht berücksichtigt werden.
  • für von uns abgesagte Fahrten und Events werden Tickets gegen einen Wertgutschein eingetauscht.

Maß­geb­lich für alle Anga­ben ist der je­weils gül­tige Fahr­plan.

Kinderwägen, Fahrräder & Hunde

Kinderwagen/Buggy müssen vor Betreten des Schiffs zusammengefaltet werden
€ 1,- für normalen Kinderwagen/Buggy
€ 5,- für Doppelwagen/Fahrrad Anhänger

Fahr­räder können nur begrenzt und nur auf der Linienfahrt Stuttgart – Marbach & LB-Hoheneck – Besigheim befördert werden.
Fahrpreis für Fahrräder = EUR 10,-, sofern Platz. Fahrradgruppen sind bitte vorher anzumelden.

Kapazität Wilhelma / Perle / Weinkönigin
6 Fahrräder
10 Buggy/Kinderwagen
3 Doppelwagen/Fahrrad Anhänger
Große Doppelwagen/Fahrrad Anhänger welche sich nicht zusammenklappen lassen, können wir in der Hochsaison (Juni – September) leider nicht befördern

Kapazität Electra
Keine Fahrräder
1 Doppelwagen
3 Buggy/Kinderwagen

Wohlerzogene Hunde nehmen wir gerne für EUR 5,50 mit.
(Müssen an Bord angeleint bleiben. Hundenäpfe sind an Bord.)

Mit dem Schiff zu den schönsten Ausflugszielen

Entdecken Sie auf der Tour die Schillerstadt, Schillermuseum, Weinberge, Literaturmuseen, Naturlandschaften uvm.

Die Schillerstadt Marbach

Fachwerkhäuser, Holdergassen, Türme und Brunnen: Hoch über dem Neckar thront die Schillerstadt Marbach zwischen Streuobstwiesen und...